Induktivkoppler

EPSILON M12

Epsilon Induktiv-Koppler

Produktbeschreibung

Der M12 Induktivkoppler Epsilon ermöglicht durch seine kleine Bauform Applikationen auf engstem Raum. Bis zu 2 binäre Signale können von der „Remote- Seite“ auf die Base übertragen werden. Neben der Datenübertragung ermöglicht der Koppler die Versorgung von Sensoren/Ventilen remoteseitig mit 50 mA (24V) über den gesamten Arbeitsbereich. Die Funktion ist in der Base (Statusanzeige) optisch erkennbar. Das Signal „data valid „ gewährleistet eine fehlerfreie weitere Signalverarbeitung.

Abstand

Luftstrecke im Bereich von 0,5 bis 3 mm. Voraussetzung für die Erzielung der spezifizierten Eigenschaften ist die korrekte axiale Ausrichtung zwischen den stationären- und der mobilen Koppelelementen in Transferposition

zurück zur Übersicht Induktivkoppler

Features

  • Luftspalt bis 3mm
  • Überspannungs- u. Verpolschutz
  • Ausgangsspannung 24V± 10%
  • Ausgangsstrom 50mA
  • Datenübertragung 2 Bit
  • Daten gültig Meldung (Anzeige)
  • Ansteuerung Magnetventile
  • Statusüberwachung
Anwendungen
  • Versorgung von Sensoren im Werkzeug
  • Auslesen von Statussignalen im Werkzeug
  • online Überwachung von Sensorsignalen
  • Türkontaktierung
  • Steckerersatz für SPS-Signale

Elektrische Daten

Übertragungsabstand 0,5 bis 3 mm
Stromausgang mobil ≤ 50mA
Übertragung unidirektional 2 Bit
Schaltfrequenz ≥ 60Hz
Betriebsbereitschaft ≤ 100ms

Anzeige base

Farbe grün
langsames Blinken Power on
statisch in Position
schnelles Blinken Überlast/Kurzschluss

Schnittstellen

Kabel: 5/4 adrig 30cm
Stecker: M12; 4 polig Buchse (remote)
Stecker: M12; 5 polig Stift (base)

Blockdiagramm

Bockdiagramm Epsilon

Abmessungen "Base"

Abmessungen "Base"

Abmessungen "Remote"

Abmessungen "Remote"