Induktivkoppler

Delta M30

RS485 Delta Induktiv-Koppler

Produktbeschreibung

Der M30 Induktivkoppler Delta ermöglicht durch seine erweiterte Funktionalität die die Übertragung von seriellen Daten auf Basis von RS485 Schnittstellen. Mit dieser elektrischen Schnittstelle können unterschiedliche Busprotokolle (anwendungsspezifisch) übertragen werden.
Neben der Datenübertragung ermöglicht der Koppler die Versorgung von Sensoren/ Aktuatoren remoteseitig mit 200 mA (24V) über den gesamten Arbeitsbereich.
Die Funktion ist in der Base und der Remote optisch über Statusanzeigen erkennbar.

Abstand

Luftstrecke Bereich von 0,5 bis 4 mm.
Voraussetzung für die Erzielung der spezifizierten Eigenschaften ist die korrekte axiale Ausrichtung zwischen den stationären- und der mobilen Kopplerelementen in Transferposition

zurück zur Übersicht Induktivkoppler

Features

  • Luftspalt bis 4 mm
  • Überspannungs- u. Verpolschutz
  • Ausgangsspannung 24V± 10%
  • Ausgangsstrom 200mA
  • Datenübertragung RS485 (duplex)
  • Industrie 4.0
    • intelligente Sensorik
    • Selbstjustierung
    • Vernetzung von Sensoren durch Busanbindung
    • adaptive Kopplung von Sensorik
Anwendungen
  • Versorgung von Sensoren / Aktuatoren
  • Übertragung von Schreib- und Lesesignalen für RFID Anwendungen
  • Industrie 4.0
    • Kopplung von Sensoren
    • online Überwachung von Sensoren
  • Steckerersatz für RS 485 Kommunikation

Technische Daten

Übertragungsabstand: 0,5 bis 4 mm
Stromausgang Remote: ≤ 200mA
Übertragung RS485: 115 kB
Schutzart: IP 67
Verpolschutz Base
Überlast-/ Kurzschlussschutz Remote

LED-Anzeige (Base)

Farbe: grün
langsames Blinken: Power on/kein Remote
statisch: in Position
schnelles Blinken: Überlast/Kurzschluss

LED-Anzeige (Remote)

Farbe: grün
statisch: in Position
schnelles Blinken: Überlast/Kurzschluss

Schnittstellen

Kabel: 5/4 adrig 30cm
Stecker: M12; 4 polig Buchse (Remote)
Stecker: M12; 5 polig Stift (Base)

Blockdiagramm

Bockdiagramm Epsilon

Abmessungen "Base"

Abmessungen "Base"

Abmessungen "Remote"

Abmessungen "Remote"